Das Register

Mit Hilfe des TARGET Registers soll eine verlässliche nationale Datensammlung über die Sicherheit und Wirksamkeit von gezielten Therapien erstellt werden. Bei dem TARGET Register handelt es sich um eine prospektive, multizentrische, nicht-interventionelle Datenerhebung mit einer deutschlandweiten, offenen Kohorte. Durch die wenigen Einschlusskriterien können nahezu alle Patientinnen und Patienten mit einer Biologika-Therapie und/oder anderen gezielten Therapien eingeschlossen werden und somit viele verschiedene Therapiestadien beobachtet werden.

Projektziel

Neue Erkenntnisse zur CED Therapie mit Biologika und Januskinaseinhibitoren

Sicherheit für Ärzte/Ärztinnen und Patienten/Patientinnen durch den Datencheck ohne Praxisbesuch

Nutzung der neuen Kommunikationswege zwischen Patienten/Patientinnen und Praxis

MyTARGET App für Patienten/Patientinnen zur besseren Therapieunterstützung

Einschlusskriterien

Laufende oder beginnende gezielte Therapie mit Biologika und/oder anderen gezielten Therapien
(wie Januskinaseinhibitoren)
Alter: 18 bis 80 Jahre
Computer, Tablet oder Smartphone mit Internetzugang sowie eine E-Mail-Adresse
Gesicherte Diagnose eines Morbus Crohn, Colitis ulcerosa oder Colitis indeterminata
Registereinschluss unabhängig von anderen Studien

Ablauf

Die MyTARGET App und das TARGET Register sind Projekte des Kompetenznetz Darmerkrankungen e.V. .
Das Kompetenznetz wurde hierfür von folgenden korporativen Mitgliedern unterstützt:

Kontakt
TARGET Register Organisationsbüro
Kompetenznetz Darmerkrankungen
Hopfenstraße 60
24103 Kiel

IMPRESSUM